Textiles Vertrauen durch Öko-Tex®
  • Was ist Öko-Tex® Standard?

    Unter diesem Begriff verbirgt sich ein weltweit einheitliches Prüf- und Zertifizierungssystem für Textilien. Das Ziel: eine umfassende Schadstofffreiheit. Textilien, die dieses Gütezeichen tragen, wurden von unabhängigen Prüfinstituten auf mehr als 100 Positionen getestet. Dabei gehen die Bewertungsmaßstäbe weit über die EU- und auch die deutsche Gesetzgebung hinaus. Auf diese Weise wird ein höchstes Sicherheitsniveau gewährleistet.
    Für uns ist es das Wichtigste, Ihnen "gesunde" Produkte zu einem fairen Preis anzubieten. Deshalb legen wir größten Wert darauf, dass alle unsere Produkte den strengen Kriterien des Öko-Tex® Standard 100 entsprechen – selbst wenn sie dieses Siegel nicht tragen. Weil Kinderhaut ganz besonders empfindlich ist, ist unsere gesamte Baby- und Kinderbekleidung auf Basis des Öko-Tex® Standards produziert und entsprechend den Kriterien getestet.

  • Welche Schadstoffe überprüft der Öko-Tex® Standard?

    Hier eine kleine Auswahl:
    Öko-Tex® Siegel
    • Speziell verbotene Azo-Farbmittel *
    • Krebsauslösende und allergisierende Farbstoffe
    • Formaldehyd *
    • Pestizide
    • Chlorierte Phenole
    • Chlororganische Benzole und Toluole
    • Extrahierbare Schwermetalle
    • Farbechtheiten und pH-Wert
    • Phthalate *
    • Zinnorganische Verbindungen

    * in Europa gesetzlich reglementierte Parameter für textile Produkte