Waschtipps

Waschen wie die Weltmeister

In unserer hausinternen Qualitätsabteilung wird jedes eingehende Muster mit einer Vielzahl an unterschiedlichsten Verfahren sorgfältig geprüft. So gibt es Maß- und Verarbeitungschecks, Kontrollen zu Reibechtheit und Farbverlust sowie zur Funktions- und Strapazierfähigkeit. Eine wichtige Rolle spielen die diversen Waschtests. Rund 15 Waschmaschinen brummen in Reih und Glied. Hier überprüfen wir das Verhalten der Ware nach mehreren Wäschen: Verblassen die Farben? Verändert sich die Passform? Verschlechtert sich der Tragekomfort?

Das 13-köpfige Team rund um die Leiterin Catherine Meißner schwört dabei auf die Waschmittel von Ariel – auch für die tägliche Wäsche daheim: Mit Ariel Color & Style Compact büßt die Buntwäsche nichts von ihren strahlenden Farben ein. Strahlende Reinheit, starke Fleckentfernung und Schutz vor Grauschleier – das sind die Stärken der Ariel Compact Vollwaschmittel. Beide Produkte sind zudem Sieger der Stiftung Warentest – für unsere Kunden also nur das Beste! Natürlich werden in unserem Waschlabor auch unterschiedliche Flecken simuliert: Schweiß, Saft, Schokolade usw. Neben den herkömmlichen Waschmitteln testen wir in diesen Fällen auch die Reaktion unserer Bekleidung auf Fleckentferner.

"Ob spielende Kinder im Gras, ein leckeres Schokoladeneis oder das schöne Glas Wein am Abend – Flecken lauern überall", so Catherine Meißner. Der neue Ariel Fleckentferner ist speziell dafür entwickelt worden, frische und bereits eingetrocknete Flecken zu entfernen. Unser Qualitätsteam war gespannt auf die Ergebnisse der ersten Testwaschungen: Auch bei schwierigen Flecken wie Rotwein, Gras und Speisefett hat sich die Qualität des neuen Fleckentferners erwiesen.

Kennzeichnungen Die Qualitätslabel unserer Produkte Woher weiss ich, wie ich was am besten wasche? Brauche ich für jede Wäsche ein eigenes Waschmittel? Kann ich die Regenhose auch waschen? Was muss ich für die Wäsche meiner Dessous beachten? Wie bleibt mein Wollpullover lange kuschelig? Sie haben eine Frage zum Thema Waschen?

Kennzeichnungen

    Unsere Expertin Catherine Meißner und ihr kritisches Qualitätsteam verraten Ihnen, wie Sie viel Freude an Ihren Textilien haben und unsere Mode lange strahlend schön bleibt:

  • Handwäsche Handwäsche

    Einen Artikel mit diesem Pflegesymbol sollten Sie nicht in der Waschmaschine waschen, da er sehr empfindlich ist.

  • Nicht waschen Nicht waschen

    Einen Artikel mit diesem Pflegesymbol können Sie nicht im Haushalt waschen. Bitte achten Sie auf weitere Symbole, z.B. für chemische Reinigung.

  • 30°-Feinwäsche 30°-Feinwäsche

    Einen Artikel mit diesem Pflegesymbol können Sie bei 30° im Schonwaschgang in der Waschmaschine waschen.

  • Keine Chlorbleiche Keine Chlorbleiche

    Einen Artikel mit diesem Pflegesymbol sollten Sie nicht chlorbleichen.

  • Keine chemische Reinigung möglich Keine chemische Reinigung möglich

    Einen Artikel mit diesem Pflegesymbol können Sie nicht in der Reinigung chemisch reinigen lassen.

  • 30°, 40°, 60° 30°, 40°, 60°

    Einen Artikel mit diesem Pflegesymbol können Sie bei 30°, 40° oder 60° in der Waschmaschine waschen.

  • Schonende Trocknung im Wäschetrockner Schonende Trocknung im Wäschetrockner

    Die Punkte geben die Trocknungsstufe an. Einen Artikel mit diesem Pflegesymbol können Sie schonend im Wäschetrockner trocknen.

  • Normale Trocknung im Wäschetrockner Normale Trocknung im Wäschetrockner

    Die Punkte geben die Trocknungsstufe an. Einen Artikel mit diesem Pflegesymbol können Sie normal im Wäschetrockner trocknen.

  • Nicht im Wäschetrockner trocknen Nicht im Wäschetrockner trocknen

    Einen Artikel mit diesem Pflegesymbol können Sie nicht im Wäschetrockner trocknen.

  • Nicht bügeln Nicht bügeln

    Einen Artikel mit diesem Pflegesymbol sollten Sie nicht bügeln. Hängen Sie ihn nach der Wäsche am besten möglichst glatt zum Trocknen auf.

  • Nicht heiß bügeln Nicht heiß bügeln

    (Polyacryl, Polyamid, Polyester, Acetat) Einen Artikel mit diesem Pflegesymbol sollten Sie mit der niedrigsten Einstellung Ihres Bügeleisens bügeln. Seien Sie auch vorsichtig beim Bügeln mit Dampf.

  • Mäßig heiß bügeln Mäßig heiß bügeln

    (Wolle, Seide, Viskose) Einen Artikel mit diesem Pflegesymbol sollten Sie mit der mittleren Einstellung Ihres Bügeleisens bügeln.

  • Heiß bügeln Heiß bügeln

    (Baumwolle, Leinen) Einen Artikel mit diesem Pflegesymbol sollten Sie mit der höchsten Einstellung Ihres Bügeleisens bügeln.

Die Qualitätslabel unserer Produkte

  • Bund verstellbar
  • Crash Effekt
  • figurformend
  • perfekte Passform
  • abnehmbarer Träger
  • Träger variabel
  • 5 Tragevarianten
  • 3 Tragevarianten
  • Größe zeigen: Weite +
  • Slimline
  • Bremer Baumwollsiegel
  • Echtes Leder
  • nach EU-Recht
  • geprüfte Sicherheit
  • LYCRA
  • Wohlfühl-Faser
  • Schadstoffgeprüft
  • TACTEL black
  • TACTEL white
  • Textiles Vertrauen
  • Aloe Vera
  • atmungsaktiv
  • Hygienefunktion
  • seamless
  • UV Protect 40
  • wasserabweisend
  • windabweisend
  • anatomisches Fußbett
  • Wende-Set
  • seperates Innenfutter
  • 3 in 1
  • Wendejacke
  • abknüpfbare Kaputze
  • sichtbar dank Reflektoren
  • Trockner geeignet
  • waschmaschinengeeignet


Woher weiss ich, wie ich was am besten wasche?

Bevor Ihr Waschtag losgehen kann, empfehlen wir Ihnen, die Wäsche in Weiß-, Bunt- und Feinwäsche zu sortieren. Im zweiten Schritt sortieren Sie die Wäsche erneut gemäß den Pflegeetiketten in der Kleidung. Schließen Sie nun Reißverschlüsse und entfernen Sie nicht waschbare Teile. Bedruckte Sachen drehen Sie am besten auf links.

Brauche ich für jede Wäsche ein eigenes Waschmittel?

Damit Weißes länger weiß bleibt, waschen Sie helle Textilien am besten immer mit einem Vollwaschmittel. Farbige Textilien hingegen waschen Sie am besten immer mit einem Color- oder Feinwaschmittel.

Kann ich die Regenhose auch waschen?

Wind- und wasserabweisende beschichtete bzw. gummierte Kleidung ist praktisch, erfordert jedoch besondere Pflege. Waschen Sie diese von Hand oder im Wollwaschgang, ohne zu schleudern. Verwenden Sie Flüssigwaschmittel.

Was muss ich für die Wäsche meiner Dessous beachten?

Bei besonders feinen Materialien wie z.B. Unterwäsche aus Microfaser empfehlen wir den Einsatz von Wäschenetzen. Diese schützen die Textilien vor zu starker Reibung. Bügel-BHs sollten Sie grundsätzlich mit der Hand waschen. Wenn Sie ein entsprechendes Handwaschprogramm an Ihrer Waschmaschine haben, verwenden Sie bitte auch ein Wäschenetz.

Wie bleibt mein Wollpullover lange kuschelig?

Wollartikel waschen Sie am besten im Schonwaschgang in der Waschmaschine oder kalt von Hand mit einem Wollwaschmittel. Vermeiden Sie es dabei, stark zu rubbeln, da der Artikel sonst verfilzen kann. Trocknen sollten Sie wollene Artikel am besten liegend. Tropfnass aufgehängte Pullover verlieren schnell Ihre Form.

Sie haben eine Frage zum Thema Waschen?

Dann freuen wir uns über Ihre E-Mail an waschen@ernstings-family.com. Gern hilft Ihnen unser engagiertes Qualitätsteam weiter.